Ich stimme zu, dass diese Seite Cookies für Analysen, personalisierten Inhalt und Werbung verwendet.     Datenschutz & Cookies

OK
 
News & Events

eo Gastronomie

Teilen tweeter facebook pinterest Instagram
Main page image
09/03/2021


Kulinarische Genüsse und zahlreiche Gaumenfreuden: Die eo Gastronomie hat wieder geöffnet! 

 

ENDLICH WIEDER PURER GENUSS

 

Im eo Einkaufszentrum Oberwart kann endlich wieder nach Herzenslust geshoppt und geschlemmt werden. Die eo Gastro freut sich darauf, Sie endlich wieder bekochen zu dürfen und lädt Sie auf eine Genussreise ein. Vom exzellenten Kaffee über kleine Snacks und süße Überraschungen bis hin zum kompletten Mittagsmenü: Für eine geschmackvolle Auswahl ist gesorgt.

Starten Sie mit einem herrlichen Frühstück in der Bäckerei Kern, köstlichen Kaffee sowie hausgemachte Snacks für zwischendurch gibt es bei Tchibo und Käspeck. Die Qual der Wahl ergibt sich beim Mittagessen: Sushi, Maki & Co im Sajado, das köstliche Mittagsmenü in der Billa Markt Küche oder doch lieber ein saftiger Burger von Franz Streetfood? Ein herrlicher Eisbecher von Bellaggio und ein Smoothie im Juice & Coffee runden jede Shoppingtour ab.

Zum genussvollen Verweilen laden zudem die teilweise neu ausgebauten Gastgärten wie Bäckerei Kern, Markt Küche Billa, Franz Streetfood oder Tchibo ein. 

 

ES GELTEN FOLGENDE BESTIMMUNGEN

Für einen Besuch in unserer Gastronomie müssen Sie entweder geimpft, genesen oder getestet sein.

Getestet

  • Negativer PCR-Tests (maximal 72 Stunden alt – Gültigkeit 3 Tage)
  • Antigen-Tests (maximal 48 Stunden alt – Gültigkeit 2 Tage)
  • Antigen-Selbsttests mit digitaler Lösung (maximal 24 Stunden alt – Gültigkeit 1 Tag)
  • Ausnahmsweise Antigen- Selbsttest unter Aufsicht des Betreibers einer Betriebsstätte oder einer von ihm beauftragten Person vor Ort: dieser Test gilt nur für diesen einen Besuch der Betriebsstätte. Der Test muss unmittelbar vor oder nach Betreten der Betriebsstätte vorgenommen werden.
  • Für Kinder sollen Schultests als Eintrittstests anerkannt werden.

Genesen

  • Ärztliche Bestätigung über eine in den letzten sechs Monaten erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion
  • Vorlage eines „Absonderungsbescheids“: Personen, die mit dem Coronavirus infiziert waren, sind ein halbes Jahr nach Genesung von der Testpflicht ausgenommen.
  • Nachweis über eine erfolgte und aktuell abgelaufene Infektion an SARS-CoV-2.
  • Nachweis über neutralisierende Antikörper, der nicht älter als drei Monate sein darf.

Geimpft

  • Nachweis über eine erfolgte Erstimpfung ab dem 22. Tag nach der Erstimpfung, wobei diese nicht länger als 3 Monate zurückliegen darf oder
  • Zweitimpfung, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf, oder
  • Impfung ab dem 22. Tag nach der Impfung bei Impfstoffen, bei denen nur eine Impfung vorgesehen ist, wobei diese nicht länger als 9 Monate zurückliegen darf

oder

  • Impfung, wenn nicht länger als 9 Monate zurückliegt und wenn 21 Tage vor Impfung positiver PCR- Test bzw. vor der Impfung Nachweis neutralisierender Antikörper vorlag.

 

Sonstige Bestimmungen

  • Auf- und Sperrstunde ist auf 05.00 bzw. 24.00 Uhr festgelegt
  • Der Betreiber darf Besuchergruppen in geschlossene Räume nur einlassen, wenn diese
    • aus maximal acht Personen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder (oder minderjährigen Kindern, gegenüber denen diese Personen Aufsichtspflichten wahrnehmen), oder
    • aus Personen bestehen, die im gemeinsamen Haushalt leben.
  • Der Betreiber darf Besuchergruppen im Freien nur einlassen, wenn diese
    • aus maximal 16 Personen zuzüglich ihrer minderjährigen Kinder oder minderjährigen Kindern, gegenüber denen diese Personen Aufsichtspflichten wahrnehmen, oder
    • aus Personen bestehen, die im gemeinsamen Haushalt leben.
  • Die Konsumation von Speisen und Getränken darf nicht in unmittelbarer Nähe der Ausgabestelle erfolgen.
  • Die Konsumation von Speisen und Getränken darf nur im Sitzen an Verabreichungsplätzen erfolgen. Abweichend davon dürfen Speisen und Getränke im Freien an Imbiss- und Gastronomieständen an Verabreichungsplätzen auch im Stehen konsumiert werden.
  • Gegenüber anderen Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben oder zur selben Besuchergruppe gehören ist ein Abstand von mindestens zwei Metern einzuhalten.
  • In geschlossenen Räumen ist eine Maske zu tragen. Dies gilt nicht während des Verweilens am Verabreichungsplatz.
  • Registrierungspflicht: Alle Gäste müssen ihre Kontaktdaten bekanntgeben. (Quelle: WKO) 

 

 




ENDLICH WIEDER NACH HERZENSLUST SCHLEMMEN